Zur Realisierung Ihrer Aufträge liefern wir Ihnen optimiertes Material über den Standard hinaus:

  • Zwischenbreiten: 2.250 und 2.750 mm und Überbreiten: 3.250, 3.500 und 4.000 mm in P265GH, P295GH, P355GH, P275NH, P275NL2/NL1 und P355NL2/NH
  • Längen bis 16.000 mm
  • 13CrMo4-5, 10CrMo9-10 und X12CrMo5 mit Kerbschlagbiegeversuch bei -20°C
  • Einlagerung von 13CrMo4-5, 10CrMo9-10 und X12CrMo5 mit möglichst hohen Anlasstemperaturen
Druckbehälterstähle (gem. EN 10028-2/3)
GütenWerkstoff-Nr.Dicken (mm)Breiten (mm)Längen (mm)Prüfbescheinigungen nach
DIN EN 10204
P265GH1.04253 – 3001.000 – 4.000bis 16.0003.1
P295GH1.04814 – 2501.000 – 4.000bis 16.0003.2 TüV, 3.1
P355GH1.04734 – 2501.000 – 4.000bis 16.0003.2 TüV, 3.1
16Mo31.54151,5 – 3001.000 – 3.500bis 16.0003.2 TüV, 3.1
13CrMo4-51.73353 – 2001.000 – 3.000bis 12.0003.2 TüV
10CrMo9-101.73804 – 1201.000 – 3000bis 12.0003.2 TüV
X12CrMo51.73626 – 801.000 – 3.000bis 12.0003.2 TüV
P275NH1.04873 – 2701.000 – 4.000bis 16.0003.1
P275NL2/NL11.1104/1.04884 – 2701.000 – 4.000bis 16.0003.1
P355NL2/NH1.1106/1.05663 – 3001.000 – 4.000bis 16.0003.2 TüV, 3.1
P460NL2/NH1.8918/1.89355 – 2001.000 – 3.000bis 16.0003.2 TüV

Grobbleche und Bandbleche für den Druckbehälter und Kesselbau

UnionStahl lagert eine Vielzahl an Güten von Druckbehälterstählen ein und ist damit ein starker Partner für die Fertigung von Druckbehältern, Wärmetauschern, Transportbehältern und Böden.
Die Abnehmer der bei uns gelagerten Grobbleche und Bandbleche für den Druckbehälter und Kesselbau sind in der petrochemischen, chemischen und pharmazeutischen Industrie, Nahrungsmittelindustrie, Abfallwirtschaft, Kraftwerkstechnik und im Bereich Energie und Umwelt zu Hause oder deren Zulieferer.
Die Anforderungen an die Eigenschaften des verwendeten Druckbehälterstahls sind hoch. So muss Druckbehälterstahl einem hohen Druck standhalten. Weiterhin müssen die Stähle je nach Einsatzzweck bzw. -ort für hohe oder niedrige Temperaturen geeignet sein. Eine weitere Eigenschaft ist die gute Schweißbarkeit.
Verlangt die Verwendung Korrosionsbeständigkeit ist UnionStahl. Ihr starker Partner. Wir haben uns auf diese spezialisiert und lagern entsprechende sauergasresistente Stähle ein.
UnionStahl lagert Material namhafter westeuropäischer Hersteller, welche bei den wichtigen Entscheidern der Energie-, Öl- und Gasbranche zugelassen sind.

Ein breites Angebot an Druckbehälterstählen

Die von uns gelieferten Stähle für den Druckbehälter- und Kesselbau entsprechen den internationalen Normen und Regelwerken.
Bei uns auf Lager finden Sie Druckbehälterstahl – unlegiert, legiert, warmfest – nach DIN EN 10028-2 und schweißgeeignete Feinkornbaustähle – normalisiert – nach DIN EN 10028-3.
UnionStahl lagert die Grobbleche für den Druckbehälter und Kesselbau in möglichst vielen Abmessungen ein, um jeden Bedarf unserer Abnehmer optimal bedienen zu können. Breiten bis zu 4.000 mm und Längen bis zu 16.000 mm – diese außergewöhnlichen Größen sind bei uns keine Seltenheit.
Durch die Bevorratung von Zwischendicken ermöglichen wir eine Gewichtseinsparung der Behälter.
Nachträgliche Prüfungen wie PWHT, Härtenachweis, Zugversuch und Kerbschlagbiegeversuch gehören unter anderem zu unserem Leistungsumfang, um die verschiedensten, umfangreichen Spezifikationen unserer Kunden zu erfüllen. Wir unterstützen Sie bei der Bearbeitung von Spezifikationen und beraten Sie bei der Verwirklichung Ihres Projektes.